Die Entscheidung des Magistrats, den zur früheren Stadtmauer gehörenden Klausturm an den Lullusfestverein zu vermieten, wird von der Fraktion Neue Bürgerliste (NBL) in der Bad Hersfelder Stadtverordnetenversammlung begrüßt. „Seit seiner Gründung hat der Lullusfestverein bereits mit viel Engagement auf sich aufmerksam gemacht und erfährt große Zustimmung aus der Bürgerschaft. Es ist deshalb zu erwarten, dass der ehemals mit großem Aufwand sanierte Klausturm wieder sinnvoll genutzt und so auch einem Verfall vorgebeugt wird“, kommentiert NBL-Fraktionsvorsitzender Michael Bock die Magistratsentscheidung.

Die NBL hatte zu Jahresbeginn (KA vom 18.02.2015) auf den Leerstand des Turms und die Gefahr daraus folgender Schäden aufmerksam gemacht und ist nun zufrieden, dass ihre Initiative kurzfristig Wirkung gezeigt hat.